MBSV B-Jugend, männlich

2. Platz - Saison 2015/2016 - Kreisliga (Vize Kreismeister)

Unsere Jungs werden ausgestattet und gesponsert von:



Saison 2015/2016 - Kreisliga im Spielbezirk C

Unser Team

Das Team: Tobias Wahrlich (9), Jannes Wernicke (8), Domenik 'Dome' Starick (12), Eric Wetzel (1), Arnold Schwachulla (6), Dustin Freimuth (5), Maurice Merten (2), Jonas Galle (4), Max Wilck (3), Justus Dumschat, Willy Ringewald (1), Christopher Letz (13), Lukas Dalibor (14) & Hannes Richter (19) Es fehlen die Coaches: Diana Weyhrauch & Grit Nötzel


Abschluss Ligatabelle - Saison 2015/16

 Rang   Mannschaft                                           Begegnungen            S        U        N           Tore      + / -           Punkte

1

SV 63 Brandenburg-West

12

12

0

0

373:213

+160

24:0

2

Märkischer BSV Belzig

12

9

1

2

406:290

+116

19:5

3

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II

12

7

1

4

336:280

+56

15:9

4

HV Luckenwalde 09

12

5

1

6

318:272

+46

11:13

5

1. VfL Potsdam II

12

5

1

6

299:299

0

11:13

6

SSV Falkensee

12

2

0

10

254:374

-120

4:20

7

SV Blau-Weiß Dahlewitz

12

0

0

12

181:439

-258

0:24

Hier klicken für alle Ergebnisse und der Tabelle, vom aktuellen Spieltag

 

Spieltermine MBSV männliche B-Jugend - Kreisliga - Saison 2015/2016

Tag Datum Zeit

 

Halle

 

Heimmannschaft

 

 

Gastmannschaft

 

 

 
Sa. 26.09.2015 15:00 4600 SSV Falkensee   Märkischer BSV Belzig  21:44  
So. 04.10.2015 12:00 4900 Märkischer BSV Belzig   HV Luckenwalde 09  37:26  
Sa. 07.11.2015 12:00 4702 SV 63 Brandenburg-West   Märkischer BSV Belzig  32:22  
So. 29.11.2015 10:00 4900 Märkischer BSV Belzig   SV Blau-Weiß Dahlewitz  47:20  
So. 06.12.2015 15:00 4815 HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II   Märkischer BSV Belzig  30:30  
So. 10.01.2016 12:00 4900 Märkischer BSV Belzig   1. VfL Potsdam II  30:18  
Sa. verlegt 12:00 4900 Märkischer BSV Belzig   SSV Falkensee  --:--   
Sa. 13.02.2016 13:30 3202 HV Luckenwalde 09   Märkischer BSV Belzig   23:27  
So. verlegt 12:00 4900 Märkischer BSV Belzig   SV 63 Brandenburg-West  --:--  
So. 06.03.2016 12:00 4900 Märkischer BSV Belzig   HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II  34:28  
So. verlegt 11:30 3135 SV Blau-Weiß Dahlewitz   Märkischer BSV Belzig  --:--  
So. 03.04.2016 16:00 4900 Märkischer BSV Belzig   SV 63 Brandenburg-West  22:32  
Fr. 08.04.2016 18:15 3135 SV Blau-Weiß Dahlewitz   Märkischer BSV Belzig 11:48  
Sa. 16.04.2016 12:00 4810 1. VfL Potsdam II   Märkischer BSV Belzig 22:37  
Sa. 23.04.2016 13:00 4900 Märkischer BSV Belzig   SSV Falkensee 28:27  

Trainingszeiten

 

Dienstags:  17:00 Uhr - 18:30 Uhr in Bad Belzig, Albert-Baur-Halle

Mittwochs:  17:00 Uhr - 18:30 Uhr in Bad Belzig, Albert-Baur-Halle

 

Übungsleiter:

Diana Weyhrauch und Grit Nötzel

 

Kontakt zu den Übungsleitern könnt ihr hier aufnehmen...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Bisherige Mannschaftserfolge

Saison 2015/2016

2. Platz der Kreisliga PM/TF - Spielbezirk C

 

Saison 2014/2015

3. Platz der Kreisliga PM/TF - Spielbezirk C

3. Platz im HanseCup Hamburg

 

Saison 2013/2014

1. Platz der Kreisliga PM/TF - Spielbezirk C / Kreismeister


Was mal aktuell war..., zum nochmal nachlesen

Dienstag, 16. Februar 2016

 

MBSV MB Jugend - Testspiel gegen BR Coswig

 

Die große Handballfamilie endet nicht an Landesgrenzen !

 

Bad Belzig. Die Handballer von Blau Rot Coswig/Anhalt haben uns kontaktiert und wir haben gern zugesagt, in einem Trainingsspiel gegeneinander anzutreten. Es ist schon mal was anderes gegen völlig unbekannte Mannschaften anzutreten und mal zu schauen, wie so der Ball in Sachsen Anhalt läuft.

 

Nachdem unsere Jungs am vergangenen Wochenende in einem recht schlechten Spiel dann doch die Punkte aus Luckenwalde mitgebracht haben, kam uns das Spiel zur Trainingszeit echt gelegen.

 

Hier Weiterlesen...

Sonntag, 10. Januar 2016

 

MBSV Das hat schlicht Freude gemacht !

Im letzten Spiel der Hinrunde erwarteten wir die zweite Mannschaft der männlichen B Jugend aus der Landeshauptstadt vom 1.VfL Potsdam in unserer "Baurhölle".

 

Bad Belzig. Erstmals in dieser Saison waren alle Jungs an Bord - alle Verletzungen (nicht resultierend vom Handballtraining - oder Spiel) waren endlich auskuriert.

 

Die sportliche Ausgangssituation - wir hatten zum Nikolaustag gegen Teltow ein Unentschieden erkämpft - mit eben diesem Ergebnis kamen die Potsdamer zu uns - also - alles offen. Doch dem war nicht so - ein gelungener Start zum 4:1 brachte Sicherheit und Selbstbewussstein - die Jungs ließen Nichts anbrennen...

 

Hier weiterlesen...


Sonntag, 06. Dezember 2015

 

MBSV MB JUGEND - Remis IN KLEINMACHNOW

Punkteteilung zum Nikolaustag - nach einem echt geilen Handballspiel

 

Kleinmachnow. Zur besten Kaffeezeit am Nikolaustag – wo sich Nichtsportler Stollen und Glühwein munden lassen – traten unsere Jungs in Kleinmachnow zum Kräftemessen an.

 

Begleitet von einer zahlreichen,  lustigen und kampferprobten Elternschar, ausgestattet mit vielen süßen Köstlichkeiten verschliefen die Jungs offenbar wegen derer schlicht den Spielbeginn. Teltow startete furios und schenkte uns sogleich zu Beginn ein 6:1 ein. Die Deckung war einfach nicht da, Teltow spielte sehr druckvoll und vollendete mit Vorliebe über den Kreis.

 

hier weiterlesen...

 

Sonntag, 04. Oktober 2015

Die B-Jungs des MBSV ohne echten Torwart zum deutlichen Sieg

Die männliche B-Jugend machte am vergangenen Sonntag den Anfang und empfing die Gäste vom HV Luckenwalde 09. Unter der Woche verletzte sich Aushilfstorhüter Jannes Wernicke, eigentlich Kreisläufer, und fällt mehrere Wochen aus. Der eigentliche Torwart Erik Wetzel kam als Feldspieler zum Einsatz, da es ihm seine Handverletzung noch nicht erlaubte, das Tor zu hüten. Diese Aufgabe übernahm dann Rückraumspieler Lucas Dalibor, der eine überzeugende Leistung zeigte. Die Jungs von Diana Weyhrauch und Grit Nötzel brachten die Luckenwalder durch ihre offensive Deckung immer wieder zum Verzweifeln. Viele Bälle wurden erkämpft und dadurch leichte Gegenstoßtore erzielt. Die ersten drei Treffer des Spiels erzielte alle Jonas Galle, der ein starkes Spiel auf der Mittelposition machte. Beim Stand von 17:14 ging es in die Kabinen. Auch in der zweiten Hälfte wussten die Jungs zu überzeugen. Durch schöne Kombinationen und Kontertore kamen sie immer wieder zum erfolgreichem Abschluss. Auch die etlichen 7-Meter für den HVL konnten daran nichts mehr ändern. Am Ende steht ein in der Höhe vollkommen verdienter 36:27-Sieg für unsere Jungs, die damit auf Platz eins in der Kreisliga stehen. Kleiner Wermutstropfen - Aufgrund einer Fingergelenksverletzung wird Maurice Merten für einige Wochen ebenfalls ausfallen - Alles Gute und schneller Genesung.

Freitag, 28. August 2015

MBSV B-Jugend im Trainingslager 2015

"So viel Ruhezeiten hatten wir in den vergangenen Jahren nicht.", war eine der Kernaussagen nach einem 5-tägigen Trainingslager in der Landessportschule Lindow.

Und es stimmte - kein Frühsport, mindestens 90 min Mittagsruhe und ausgiebiges Saunieren waren ebenso bestimmend, wie intensive Kraft - und Konzentration fordernde Trainingseinheiten. Die Mischung hat gepaßt ! Kompliment - alle Jungs haben sich in jeder Trainingseinheit - ob 2 Mal über 7.5 km um den Wutzsee , Balleinheiten in der Halle, Krafttanken im Kraftraum, Paddeln mit "Zwischenfall " auf und im See,  Athletikrunden geschunden, gekämpft, gequält - und doch den Spaß nie verloren. Jedes Training war von hoher Konzentration und dem Willen, was Lernen und Leisten zu wollen geprägt.

Trikots mußten während Trainingseinheiten gewechselt werden, um nicht ganz wegzufließen; es wurde mit - und gegeneinander gespielt, gesprochen, diskutiert und korrigiert. Alles im Willen, auch in der kommenden Saison ein gutes Wörtchen in der Staffel mitreden zu können und so ganz nebenbei etwas für den eigenen Körper und die eigene Fitness zu tun. Am Tag der Abreise - den neuen treuen Freund Gilbert und den altbekannten Unfreund Muselkater vor Ort zurücklassend - fühlten wir uns stark genug, jeden Gegner sofort zu schlagen... Also - die neue Saison darf kommen !


MBSV mB-Jugend steht im Regionalfinale

Die Handballer des MBSV – hier Schüler des Fläminggymnasiums Bad Belzig - kämpften gestern in Teltow, um den Einzug in das Regionalfinale beim Wettbewerb

Jugend trainiert für Olympia

Trotz schwerer Gegner und herben Verletzungspech beim Spielführer Hannes, konnten unsere Jungs den ersten Platz behaupten und qualifizierten sich somit für das Regionalfinale am 22. Januar 2015 in der heimischen Albert-Baur-Halle!

Glückwunsch Jungs, und alles Gute Hannes...


Auch die 'kleinen' Gymnasium Jungs erreichen das Regionalfinale

Letzte Woche fand auch für die ‚kleinen‘ Schüler (Altersklasse Jahrgang 2000), des Bad Belziger Fläming-Gymnasiums das Jugend trainiert für Olympia statt. Gleich die erste Begegnung gegen Stahnsdorf war ein Knaller, so der Verantwortliche Sportlehrer Axel Schreinert. "Alle haben konzentriert gespielt und ihre Möglichkeiten genutzt. Wir waren immer ein bis zwei Tore vorn und haben dann auch verdient mit 10:8 gewonnen. In der zweiten Begegnung, gegen die Lehniner Auswahl erfolgte leider keine Gegenwehr. Trotzdem gingen alle - wie vereinbart - forsch zur Sache. Unser Torwart, Kay Menge hielt die 0 und es hieß am Ende 17:0!

 

Im Halbfinale gegen die Gorki-Gesamtschule Kleinmachnow ließen die Jungs anfangs zu viele einfache Tore zu. Der Gegner blieb hartnäckig und steigerte sich um so mehr, je weniger Tore wir warfen. Erst zur Schlussphase wurde die Mannschaft wieder ruhiger, besann sich auf ihre Stärken und konnte dann doch das Spiel für sich entscheiden.

Dann das Finale, erneut waren die Stahnsdorfer der Gegner. Sie hatten sich für das Finale die Revanche vorgenommen. Unsere Jungs waren zwar zu Beginn zwar im Ballbesitz, konnten aber den ersten Angriff nicht vollenden, stattdessen gleich der erste Gegentreffer... Das Spiel war ausgeglichen. Der Spielstand wechselte ständig von einem Tor Vorsprung zum Ausgleich. Die Mannschaft blieb cool und spielte Handball!!!. Eine Minute vor Schluss - 10:9, für uns. Stahnsdorf war am Drücker - die Mannschaft verteidigte intensiv, provizierte Frei- & Einwürfe - alles Zeitgewinn, dann noch ein letzter Freiwurf -nach abgelaufener Spielzeit- die Mauer steht - Sieg!

Jetzt steht für die Jungs (WK III m), als nächster Termin, das Regionalfinale am 19.01.2015 in Brandenburg/Havel an. Am 22.01.2015 spielen auch die älteren Jungs (WK II m) ihr Regionalfinale, in Bad Belzig, in unserer Albert-Baur-Halle!

 

Axel Schreinert


MBSV mB-Jugend schlägt sich wacker


Eine Nullverlustpunktsaison im Rücken, eine völlig offene Saison als Neueinsteiger in die B Jugend vor der Brust.

Die Vorbereitung u.a. im Trainingslager in Zinnowitz war hart und jetzt auch schon ziemlich lang her. Eine Standortbestimmung sehr schwer. Fakt ist,         weiterlesen hier...