MBSV C-Jugend

weiblich

 

 

unsere MBSV C-Jugend Mädels werden ausgestattet und gesponsert von:



Unser Team - Saison 2018/2019 - Kreisliga im Spielbezirk c

hintere Reihe: Gesa, Johanna, Sara, Anne, Kim, Caro        vordere Reihe: Leonie, Isabel, Emilia, Juliane          es fehlen: Annika, Enya


 Rang   Mannschaft                                          Begegnungen             S        U        N          Tore           + / -         Punkte

1

Märkischer BSV Belzig

3

2

1

0

82:52

30

5:1

2

SV Blau-Weiß Wusterwitz

2

2

0

0

49:39

10

4:0

3

SV Lok Rangsdorf

3

2

0

1

65:55

10

4:2

4

HSC Potsdam

2

1

0

1

39:37

2

2:2

5

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

3

1

0

2

56:75

-19

2:4

6

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

3

0

1

2

49:60

-11

1:5

7

HV GW Werder e.V.

2

0

0

2

29:51

-22

0:4

Anwurfzeit

Halle

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Sa.

15.09.2018

12:00

21:21

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

Märkischer BSV Belzig

So.

23.09.2018

10:00

35:16

Märkischer BSV Belzig

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

Sa.

06.10.2018

13:30

15:26

HV GW Werder e.V.

Märkischer BSV Belzig

Sa.

10.11.2018

12:00

4900

Märkischer BSV Belzig

SV Lok Rangsdorf

Sa.

24.11.2018

15:00

4810

HSC Potsdam

Märkischer BSV Belzig

So.

09.12.2018

10:00

4900

Märkischer BSV Belzig

SV Blau-Weiß Wusterwitz

Sa.

15.12.2018

17:00

4900

Märkischer BSV Belzig

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

Sa.

26.01.2019

10:00

4819

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

Märkischer BSV Belzig

Sa.

23.02.2019

15:00

4910

Märkischer BSV Belzig

HV GW Werder e.V.

So.

03.03.2019

10:00

3001

SV Lok Rangsdorf

Märkischer BSV Belzig

So.

17.03.2019

12:30

4900

Märkischer BSV Belzig

HSC Potsdam

Sa.

06.04.2019

16:00

4710

SV Blau-Weiß Wusterwitz

Märkischer BSV Belzig


Trainingszeiten

 

Winter:

Montag:     16:30 Uhr - 18:00 Uhr in Bad Belzig, Albert-Baur-Halle

Dienstag:   17:00 Uhr - 18:30 Uhr in Bad Belzig, Karl-Liebknecht-Halle

 

 

Sommer:

Dienstag:     17:00 Uhr - 19:00 Uhr in Bad Belzig, Karl-Liebknecht-Halle

Donnerstag: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr in Bad Belzig, Albert-Baur-Halle

 

Übungsleiterin:

Katrin Wiede

 

Kontakt zu den Übungsleitern könnt ihr hier aufnehmen...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Mittwoch, 26. September 2018

  

Sasoinstart der weiblichen C-Jugend

MBSV-Mädels mit Licht und Schatten

Der Saisonstart der weibl. C-Jugend des MBSV Belzig verlief etwas holprig.

 

Am 15.09.2018 ging die erste Auswärtsfahrt zur HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst.

 

Die Gastgeber erwiesen sich als sehr hartnäckig und konnten durch eine gute Abwehr viele Angriffsaktionen der Bad Belzigerinnen unterbrechen. Das größte Manko der Spielerinnen des MBSV waren jedoch eigene Unkonzentriertheiten. So wurden alleine in der ersten Hälfte 4 tolle Ballgewinne in der Deckung leichtfertig im Angriff „weggeschmissen“.

Dies setzte sich leider auch in Hälfte 2 fort. Zumindest war am Ende der Partie sehr viel Kampfgeist zu erkennen, mit dem sich die Mädchen gegen die drohende Niederlage stemmten.

 

Das Endergebnis von 21:21 war am Ende gerechtfertigt, wenn auch nicht zufriedenstellend.

 

Das erste Heimspiel folgte nur eine Woche später in der Baur-Halle.  Hier waren diesmal alle Mädchen sehr fokussiert und zeigten von Beginn an, dass man das erste Spiel vergessen machen wollte.

 

Hier weiterlesen:

 

 


Sonntag, 09. September 2018

  

Weibliche C-Jugend beim Turnier der Füchse Berlin

MBSV-Mädels erreichen mit guter Turnier-Leistung Platz 5

Berlin. Die Mädels der weiblichen C-Jugend trafen sich am frühen Sonntagmorgen, um im Rahmen der Saisonvorbereitung zum Füchse-Turnier nach Berlin zu fahren. Wie immer wurden die Spielerinnen von vielen Eltern begleitet, die dann auch zu lautstarken Fans wurden.

 

Im ersten Spiel ging es gegen den HC Pankow. Hier merkte man deutlich, dass es noch früh am Tag war, denn es hakte an vielen Ecken. Das Zusammenspiel klappte noch nicht richtig, das führte zu einigen unnötigen Ballverlusten und schnellen Gegentoren. Trotzdem konnten wir das Spiel mit 11:7 für uns entscheiden, der Start in das Turnier war geglückt.

 

Im zweiten Spiel wartete dann mit SV Grün Weiß Schwerin II einer der Turnierfavoriten. Unsere Mannschaft konnte die Vorgaben des Trainergespanns hervorragend umsetzen, spielte auf Augenhöhe und ließ sich auch von der robusten Spielweise der Schwerinerinnen nicht irritieren.

 

Im Gegenteil: der Kampf wurde angenommen und es entwickelte sich ein tolles Spiel, welches wir unter großem Jubel von Eltern und Mannschaft mit 10:9 gewinnen konnten. Nach kurzer Pause ging es im letzten Gruppenspiel gegen den HSV Wildau 1950, deren Mannschaft wie auch die aus Schwerin in einer höheren Liga spielt.

 

Hier weiterlesen...