MBSV B-Jugend, männlich

Kreispokalsieger - HV-PM Pokal 2014/2015 mD Jugend

Unsere Jungs werden ausgestattet uns gesponsert von:



Saison 2017/2018 - Kreisliga im Spielbezirk C

Unser Team

Unser Team 

hintere Reihe von links:  Trainer Georg Wendland, Auch Wachner, Lion Schmidt, Collin Meyer, Leon Neumann, Jaime Baltrusch, Arne Schulz, TW- Trainer Kevin Dehne

mittlere Reihe von links:  Hendrik Pauli, David Bräuer, Paul gebauer, Markus Biniok, Hamodi Alwaldid

vordere Reihe von links: Lukas Gohlke, Billy Kamradt.  -   Es fehlen: Co Trainer Christian Gericke, Paul Opitz, Lukas Zerull

Aktuelle Tabelle - Saison 2017/18

 Rang   Mannschaft                                          Begegnungen             S        U        N        Tore         + / -        Punkte

1

Märkischer BSV Belzig

6

6

0

0

204:154

+50

12:0

2

SSV Falkensee

6

4

1

1

155:137

+18

9:3

3

MTV Wünsdorf 1910

6

4

0

2

173:153

+20

8:4

4

SV Blau-Weiß Dahlewitz

5

3

1

1

129:117

+12

7:3

5

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

5

3

0

2

125:104

+21

6:4

6

1. VfL Potsdam III

6

3

0

3

160:168

-8

6:6

7

SV Blau-Weiß Wusterwitz

6

3

0

3

129:147

-18

6:6

8

HV Luckenwalde 09

6

1

0

5

124:140

-16

2:10

9

HV GW Werder e.V.

6

1

0

5

142:166

-24

2:10

10

SG Schöneiche

6

0

0

6

122:177

-55

0:12

 

Anwurfzeit

Halle

Heimmannschaft

Gastmannschaft

 

So.

17.09.2017

14:00

4900

Märkischer BSV Belzig

SSV Falkensee

 28:24

So.

24.09.2017

12:00

4900

Märkischer BSV Belzig

SG Schöneiche

35:19

Sa.

30.09.2017

14:00

4900

Märkischer BSV Belzig

MTV Wünsdorf 1910

 35:33

So.

08.10.2017

12:00

3201

HV Luckenwalde 09

Märkischer BSV Belzig

 18:23

So.

15.10.2017

10:00

4900

Märkischer BSV Belzig

HV GW Werder e.V.

 36:30

So.

12.11.2017

14:00

4900

Märkischer BSV Belzig

1. VfL Potsdam III

 47:30

Sa.

18.11.2017

16:00

4710

SV Blau-Weiß Wusterwitz

Märkischer BSV Belzig

 

Sa.

09.12.2017

18:00

4815

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

Märkischer BSV Belzig

 

So.

17.12.2017

14:00

4900

Märkischer BSV Belzig

SV Blau-Weiß Dahlewitz

 

So.

14.01.2018

14:00

4604

SSV Falkensee

Märkischer BSV Belzig

 

So.

21.01.2018

10:00

3120

SG Schöneiche

Märkischer BSV Belzig

 

Sa.

27.01.2018

16:00

3105

MTV Wünsdorf 1910

Märkischer BSV Belzig

 

So.

18.02.2018

16:00

4900

Märkischer BSV Belzig

HV Luckenwalde 09

 

Sa.

24.02.2018

12:00

4825

HV GW Werder e.V.

Märkischer BSV Belzig

 

Sa.

03.03.2018

12:00

4802

1. VfL Potsdam III

Märkischer BSV Belzig

 

So.

11.03.2018

12:00

4900

Märkischer BSV Belzig

SV Blau-Weiß Wusterwitz

 

Sa.

14.04.2018

15:00

3135

SV Blau-Weiß Dahlewitz

Märkischer BSV Belzig

 

So.

22.04.2018

14:00

4900

Märkischer BSV Belzig

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

 


Erfolge der letzten Saisons

Saison 2014/2015 - Kreispokalsieger des HV-PM Pokalrunde

Saison 2013/2014 - Vizemeister im HV-PM Pokal, 5. Platz in der Kreisliga


Mit Spaß trainieren und spielen - der MBSV macht's möglich

 

Handball erleben macht Spass - wir sind noch auf der Suche nach Jungen und Mädchen die Lust am

Handball haben. Wir laden alle Schulkinder der 6.- 8. Klasse herzlich ein, an unserem Training teilzunehmen,

um zu gucken ob ihnen Handball Spass macht. Das Probetraining ist natürlich kostenlos und völlig unverbindlich...

 

Wir freuen uns auf alle die kommen...


Trainingszeiten

 

Dienstag:       17:00 Uhr - 18:30 Uhr in Bad BelzigAlbert-Baur-Halle

Freitag:          17:00 Uhr - 19:00 Uhr in Bad BelzigKarl-Liebknecht-Halle

 

zusätzlich im Sommer:

Montag:         19:00 Uhr - 20:30 Uhr in Bad BelzigAlbert-Baur-Halle

 

 

zusätzlich im Winter:

Mittwoch:        17:00 Uhr - 18:00 Uhr in Bad BelzigAlbert-Baur-Halle

 

Übungsleiter:

 

Georg Wendland

Christian "Der Bäcker" Gericke (Co-Trainer)

Kevin Dehne (Torwart Trainer)

 

Kontakt zu den Übungsleitern könnt ihr hier aufnehmen...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Sonntag, 30. April 2017

 

Chance Auf Vizemeistertitel verpasst

MBSV Nachwuchs verlieren gegen den Ludwigsfelder HC im entscheidenen Spiel mit 30:35

Bad Belzig. Mit großer Aufregung fieberten die Spieler der C-Jugend ihrem entscheidenden Spiel gegen den Ludwigsfelder HC entgegen. Der Sieg bei diesem Spiel bedeutete für sie schließlich den Vizemeistertitel zu erlangen.  In der Hinrunde hatte Georg Wendlands und Christian Gerickes Jungs sehr knapp gegen die Mannschaft aus Ludwigsfelde verloren.

Auf dem Spielfeld zeigte sich gleich zu Beginn der ersten Halbzeit, dass Belziger hier enormen Druck ausgesetzt waren. Entsprechend gerieten sie durch mehrere technische Fehler in einen Rückstand von sieben Toren.

 

Hier Weiterlesen...

 

Sonntag, 23. April 2017

 

Starkes Handballwochenende der MC-Jugend

MBSV Nachwuchs mit zwei klaren Siegen in Wusterwitz und auf heimischer Platte

Wusterwitz. Am Sonnabend fuhren unsere Spieler des MBSV nach Wusterwitz und bestritten dort sehr erfolgreich ihr Rückspiel gegen das Team des SV Blau Weiß Wusterwitz. Zu Beginn kündigte das Torverhältnis (4:4) ein ausgeglichenes und spannendes Spiel an. Bis zur Halbzeit gelang es den Jungs von Georg Wendland, sich mit einem Vorsprung von fünf Toren langsam abzusetzen.

 

Bad Belzig. Gleich am darauffolgenden Tag fand die Begegnung unserer C-Jungs mit der Mannschaft des SSV Falkensee statt. Die Spieler waren hoch motiviert und wollten an den Erfolg des Vortages anknüpfen. Trotz Kampfeswillen lag die Mannschaft zunächst drei Tore im Rückstand. Nur langsam kämpften sie sich bis zum Ende der ersten Halbzeit an einen Gleichstand heran.

 

Hier Weiterlesen...

Sonntag, 02. April 2017

 

MBSV mC-Jugend weiter auf Erfolgskurs

MBSV männliche C-Jugend siegt vor heimischen Publikum mit 31:29 gegen den 1.VfL Potsdam

Bad Belzig. Am vergangenen Sonntag um 12.00 Uhr kam es zum Spitzenspiel unserer männlichen C-Jugend. Die Truppe von Georg Wendland und Christian Gericke hatte den Spitzenreiten vom 1. VfL Potsdam II zu Gast. Es entwickelte sich von der ersten Minute an ein sehr spannendes und enges Spiel.

 

Kein Team konnte sich entscheidend absetzen. Immer wieder wechselte die Führung von unserem MBSV zu den Potsdamern und andersherum. „ Wir wussten dass das kein leichtes Spiel für uns wird. Der Focus lag in vielen Trainingseinheiten auf Potsdam, daher waren unsere Spieler bestens vorbereitet, so das Trainergespann.

 

Hier Weiterlesen...

Freitag, 10. Februar 2017

 

MBSV mC-Jugend startet Rückrunde mit neuen Co. Trainer

Nachdem die Hinrunde erfolgreich absolviert wurde beginnen unsere C-Jungs am Sonntag mit den Rückspielen

Schöneiche. Die männliche C- Jugend, um Übungsleiter Georg Wendland absolvierte eine erfolgreiche Hinrunde in der Saison 2016/17. Die Mannschaft steht mit 17:7 Punkten derzeit auf dem vierten Rang. „Mit dem vierten Rang bin ich zufrieden, dennoch ist noch viel Luft nach oben“, erklärte Wendland und fügt hinzu: „Wir haben noch viel vor uns! Die obere Tabellenhälfte ist sehr dicht, alles ist möglich."  Die Rückrunde der mC- Jugend startet am kommenden Sonntag um 10 Uhr in Schöneiche. Die Gastgeber belegen momentan den 11. Rang in der Tabelle.  Das Hinspiel konnten die Jungs vor heimischem Publikum 39:21 für sich entscheiden. „Wir haben uns in den vergangenen zwei Wochen intensiv auf den Gegner vorbereitet und fahren mit gutem Gefühl nach Schöneiche“, schilderte der Übungsleiter.

 

Männliche C- Jugend mit neuem Co-Trainer                                      

Wegen persönlichen und beruflichen Gründen musste Co-Trainer Mark O´Neill das Amt des Co-Trainers niederlegen. Neuer Co-Trainer wird der kurzzeitig tätig gewesene Co. der 1. Männermannschaft und jahrelanger Jugendtrainer Christian Gericke alias „Der Bäcker“ werden. „Ich bin sehr froh darüber, dass ich Christian ab sofort an meiner Seite habe.“, so Wendland.

Christian Gericke trainierte  von 2004 bis 2013 die Mädchenmannschaft, welche später der derzeitige Frauen und Männertrainer Denis Wandersee übernahm.

 

Er konnte mit seinen Mädels einige Erfolge feiern.

Und so ändern sich die Zeiten. 2004 war Christian Gericke („Der Bäcker“) Trainer vom E-Jugendteam des Märkischen BSV. Zu diesem Zeitpunkt fing auch Georg Wendland, derzeitiger Trainer der männlichen C-Jugend, mit dem Handballspiel unter der Leitung vom „Bäcker“ an. Es war nicht immer einfach, die Schützlinge mit der Kunst des Handballspiels vertraut zu machen. So gab es einen Satz den Christian gerne zu Georg gesagt hat. „ Georg, Ballett wäre dann drei Hallen weiter!“

 

Mittlerweile ist Georg in die Kunst des Handballspiels eingewiesen und hat, neben seiner Spielertätigkeit bei der 1. Männermannschaft,  auch die Aufgaben eines Trainers übernommen. Aus diesem Grund ist es besonders schön zu sehen, dass er sich seinen „alten“ Trainer  als Co-Trainer an Bord geholt hat und beide nun mit der männlichen C-Jugend hoffentlich erfolgreich in die Rückrunde starten können. 

 

Georg Wendland

Mittwoch, 14. September 2016

 

MBSV MC-Jugend SaisonVorbereitung bEendet

Belziger Handballnachwuchs bereit für den Start in die neu Handballsaison 2016/17

Die männliche C-Jugend von den Übungsleitern Georg Wendland und Co Mark O´Neill starteten die Vorbereitung mit einem fünftägigen Trainingslager in Wiesenburg.

 

Leider fiel der Co-Trainer Mark O´Neill krankheitsbedingt

aus und Georg Wendland absolvierte das Trainingslager mit seinen Jungs überwiegend alleine. Als Trainerunterstützung stellte sich spontan Denis Wandersee zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle. 

Die Mannschaft befand sich vom 29.08.2016-02.09.2016 in der Wiesenburger "Fläminghalle".

"Wir begannen am ersten Tag mit einem Cooper- und Shuttleruntest, wobei 

 

Hier Weiterliesen...


Samstag, 09. Juli 2016

 

MBSV spieler Bei Landesauswahlsichtung

Zwei MBSV-Spieler, der männlichen C-Jugend wurden für die Landesauswahl gesichtet

Potsdam. Am Samstag, den 09.07.2016, nahmen die beiden MBSV Spieler Colin Meyer und Paul Opitz an der ersten Sichtungsveranstaltung für die neuzubindende Mannschaft der Landesauswahl (Jahrgang 2002), des Handballverbands Brandenburg (HVB) in Potsdam teil.

„Colin und Paul sind leistungsstarke Spieler, sehr talentiert und besonders lernfähig“, so Übungsleiter Georg Wendland. Er fügte hinzu: "Ich hätte gern noch Markus Biniok mit zur Sichtung genommen, er musste allerdings aufgrund einer Verletzung pausieren.

 

Hier weiterlesen...


Wochenende, 09./10. Januar 2016

MBSV C+D Jugend mit Sieg und Niederlage

Unsere MBSV C-Junioren erkämpfen einen Heimsieg, D-Junioren zwischen Sieg und Niederlage in Wünsdorf...

Die C-Jugend, des MBSV Belzig spielte am vergangenen Wochenende zu Hause gegen Blau-Weiss Wusterwitz. Bis dato noch sieglos hatte die Truppe die ganze Saison mit Personalproblemen zu kämpfen. Marcus Biniok, Leistungsträger in der Mannschaft fiel nun auch noch, mit Knieproblemen, länger aus. So standen am Sonntag mehr D als C-Jugendliche im Kader. Trotz allem kämpften die Jungs vorbildlich. Leider lief im Zusammenspiel, gerade im Angriff, nicht alles zusammen und es wurden sich Würfe genommen, die für den gegnerischen Torhüter keine Gefahr darstellten. hier weiterlesen...


MBSV D-Jugend gewinnt ohne Punktverlust Pokal

Mit dem vermeintlich stärksten Spieltag gewinnt die männliche Jugend D die Pokalrunde des Kreisspielverbandes Potsdam Mittelmark – Teltow Fläming souverän.


Am 26.04.2015 fuhren die Belziger Jungs zum letzten Spieltag der Pokalrunde nach Wünsdorf. Dort warteten mit dem SV Rangsdorf der Tabellenfünfte, sowie mit dem MTV Wünsdorf der Tabellenzweite auf den letzten Vergleich mit dem MBSV. 

Belzig hatte drei Punkte Vorsprung auf den direkten Verfolger Weiterlesen...


MBSV mD Jugend gewinnt Nachholspiel souverän

Unter einem denkbar schlechtem Stern stand das Nachholspiel der männlichen D-Jungend des MBSV Belzig am 13.04.2015. Da der Gegner MTV Wünsdorf zum regulären Spieltag nicht anreisen konnte, bestimmte die Staffelleiterin, dass das Nachholspiel in der heimischen Halle des MBSV ausgetragen werden musste. An diesem 13.04.2015 war aber irgendwie alles anders. Nicht nur, dass die beiden aus Potsdam anreisenden Schiedsrichter Schiedsrichter, ebenso wie der Trainer des MBSV Manuel Schmidt in einem unauflöslichen Stau steckten. Auch der Gegner aus Wünsdorf hatte unter dem Verkehrschaos zu leiden. Lediglich 6 Spieler standen pünktlich zu Spielbeginn dem Wünsdorfer Übungsleiter anfänglich zur Verfügung.

 

hier weiterlesen...


MBSV D-Jungs weiterhin auf Erfolgskurs

Am 29.03.2015 fuhr die männliche Jugend D des MBSV Belzig nach Falkensee.

Die angesetzten Gegner waren hier der Tabellenvorletzte HV Grün Weiß Werder sowie der Tabellendritte und damit unmittelbarer Verfolger SSV Falkensee.


Leider sagte Werder die Teilnahme an diesem Spieltag kurz vorher ab. Belzig wurden so zwar die Punkte zugesprochen, aber sollten sich gerade die neuen Spieler an diesem Tag ausprobieren können, was somit nicht ausreichend geschehen konnte.


hier weiterlesen...


Unsere MBSV Jungs mit überragender Leistung


Starker Heimspieltag am 14.03.2015 für die männliche Jugend D des MBSV Belzig. Der 14.03.2015 war der einzige Heimspieltag für unsere Jungs. Erwartet wurden der Tabellenvierte Vfl Potsdam II und mit dem MTV Wünsdorf der Tabellenzweite und direkter Verfolger der Belziger Jungs.

Leider sagte der MTV Wünsdorf drei Tage vor der Begegnung seine Teilnahme ab, so dass der Heimspieltag größtenteil umgestellt und eingekürzt werden musste. Davon unbeeindruckt wollte der MBSV Belzig seinen Anspruch auf den aktuellen Tabellenplatz untermauern. Und so begann planmäßig die Partie gegen den Vfl Potsdam als erstes Spiel des Tages.  hier weiterlesen...


D-Jugend in Favoritenrolle, noch nicht wirklich...

 

Am 22.02.2015 fuhr die männliche Jugend D des MBSV Belzig nach Rangsdorf. Dort musste sich der belziger Nachwuchs mit dem Heimverein SV Lok Rangsdorf messen und anschließend den Vergleich mit der HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf II bewältigen.

 

Im ersten Spiel musste der MBSV gleich gegen den Heimverein SV Lok Rangsdorf ran. 

Vom Tabellenstand her betrachtet, gingen Belzig als Favorit in die Begegnung. Allerdings hatten sich beide  Mannschaften in dieser Saison noch nicht miteinander gemessen und so waren die Stärken und das Vorgehen des Gegners unbekannt.  hier weiterlesen...


MBSV veteidigt Tabellenspitze

 

Dort musste sich der belziger Nachwuchs mit dem 1. Vfl Potsdam II messen und anschließend den Vergleich mit dem SSV Falkensee überstehen. Diesmal fuhren die Jungs des MBSV mit einer stärkeren Personaldecke zum Spieltag als noch bei den vorherigen Begegnungen. Dennoch muss das Team noch immer auf den verletzten Mannschaftskapitän Paul (Luap) Opitz verzichten.

 

Im ersten Spiel hieß der Gegner also Vfl. Potsdam. 

Die Belziger Jungs taten sich in der ersten Halbzeit sehr schwer mit den sehr schnell agierenden Potsdamer Spielern. Unkonzentriertheiten und nur halbherziges  hier weiterlesen...


Ohne Vier losgefahren, mit Vier wiedergekommen


Die männliche Jugend D fuhr am 24.01.2015 zu den ersten Hinrundenspiele der Pokalrunde, nach Werder. 


Gleich am ersten Spieltag sollten die Gegner Teltow Ruhlsdorf II sowie der SV Grün Weiß Werder sein. 

Die Spielansetzung wurde sehr kurzfristig bekannt gegeben und daher konnten nicht alle Spieler ihre Mannschaft bei dem Vorhaben begleiten.


Der MBSV musste die beiden Spiele somit ersatzgeschwächt ohne vier Stammspieler bestreiten.  hier weiterlesen...